Authentisch sein: Warum wir nicht laut sein müssen, um gesehen zu werden

Authentisch sein: Warum wir nicht laut sein müssen, um gesehen zu werden

Wir verhalten uns automatisch authentisch, wenn wir allein sin. Warum wir in anderen Umfeldern häufig nicht authentisch sind, liegt an unseren Ängsten. Wir machen uns Sorgen, wie wir rüberkommen oder was andere von uns denken könnten. Authentisch sein bedeutet auch, uns selbst und unsere eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen:
Was denke ich gerade?
Wie fühle ich mich körperlich?
Was brauche ich gerade?
Was treibt mich an?

Wie du nach der Arbeit den Kopf frei bekommst

Wie du nach der Arbeit den Kopf frei bekommst

Kennst du das auch, dass deine Gedanken ständig um die Arbeit kreisen und es dir schwerfällt, richtig runterzukommen? – Wir auch! Distanz zwischen sich und die Arbeit zu bekommen und sich wieder frei im Kopf zu fühlen, war schon immer wichtig. Aber gerade jetzt in...
Was bedeutet stille Stärke für dich, Linda Brack?

Was bedeutet stille Stärke für dich, Linda Brack?

Linda Brack ist Beraterin für Gleichstellung, Moderatorin, Gründerin des gemeinnützigen Vereins #Frauenmacht, mit dem sie die Sichtbarkeit von selbstständigen Frauen stärkt und deutschlandweit Events veranstaltet, um den Austausch untereinander zu fördern. Wir haben...
Wie werde ich meine eigene Marke, Tijen Onaran?

Wie werde ich meine eigene Marke, Tijen Onaran?

Tijen Onaran ist Unternehmerin, Moderatorin und Speakerin. Mit ihrem Unternehmen Global Digital Women engagiert sie sich für die Vernetzung und Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalbranche und das Manager Magazin zählt sie zu den 100 einflussreichsten Frauen der...